Tagung "Prävention – Aufarbeitung – Gerechtigkeit?" am 05. und 06.10.2022

Das diözesane Präventionsnetzwerk und die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart veranstalteten eine Fachtagung in Bad Schussenried. Sie beschäftigte sich mit dem Zusammenhang von Prävention und Aufarbeitung von sexuellem Missbrauch und mit der spannenden Frage, ob und wie Gerechtigkeit herstellbar ist. Die Tagung richtete sich an alle Mitarbeitenden, die in Gemeinden, Dekanaten oder Einrichtungen in der Diözese Verantwortung für die Prävention vor Ort übernommen haben. Ebenso eingeladen waren Vertreter:innen von Betroffenen, Fachleute sowie Kooperationspartner.

Der erste Tag diente besonders der Vernetzung von Präventions-Akteuren in der Diözese. Am zweiten Tag stellten sich u.a. die 20jährige Kommission sexueller Missbrauch und die neue Aufarbeitungskommission vor. Diese Artikel geben Inhalte und Stimmung unserer Tagung gut wieder:

►Wie gelingt Prävention?

►Demütig und selbstbewusst für eine Kultur der Achtsamkeit

Hier ► der Tagungsflyer.