Videoclips

Die folgenden Präventionsvideos werden Ihnen auf Anfrage gerne von der Stabsstelle Prävention als Datei zur Verfügung gestellt. Im Mitarbeiterportal stehen sie außerdem zum Download bereit.

Prävention in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

 

 

 

Sexualisierte Gewalt im Krankenhaus

Sexualisierte Gewalt im Krankenhaus - Untertitel in verschiedenen Sprachen

 

 

                                               Englisch

 

 

 

 

 

                                               Französisch

 

 

 

 

 

                                               Spanisch

 

 

 

 

 

                                                Türkisch

 

 

 

 

 

                                                Russisch

 

 

 

 

 

                                                Solwakisch

 

 

 

 

 

                                                Ungarisch

Erklärvideo des Bistums Trier zur Erstellung eines Schutzkonzepts in der Pfarrei

In diesem ►Video wird erläutert, wie in einer Kirchengemeinde ein Schutzkonzept entstehen kann und was alles dazu gehört. Es wurde von der Fachstelle Prävention im Bistum Trier und dem Institut für Prävention und Aufarbeitung produziert.

Erklärvideo sexualisierte Gewalt für Jugendliche ab 11 Jahren

Wir glauben Dir - oder was ist sexualisierte Gewalt
Das ►Erklärvideo von ProMädchen Mädchenhaus Düsseldorf e.V. ist ein Erklärvideo zu sexualisierter Gewalt und richtet sich an Jugendliche ab 11 Jahren. Es gibt wenig Videomaterial für Jugendliche zu diesem wichtigen Thema und das Mädchenhaus Düsseldorf will hiermit einen Beitrag leisten. Es sind ebenfalls Videos zum Thema Prävention von Essstörungen entstanden, die ebenfalls auf dem Kanal zu finden sind. Sie geben konkrete Tipps und greifen Stress mit der Pubertät und Körperveränderungen auf.

Video: "...das merk ich am Herz!"

Ein ►Kurzfilm vom Katholischen Netzwerk Kinderschutz im Erzbistum Berlin zu Nähe & Distanz aus Sicht von Kindern und Jugendlichen.

Erklärvideo von ECPAT zu organisierter ritueller Gewalt

Das ►Erklärvideo von ECPAT erklärt, was unter organisierter ritueller Gewalt zu verstehen ist.